1. Hauptnavigation
  2. Navigation des Hauptbereiches
  3. Inhalt der Seite

Wandertouren

Für die Seele unterwegs...


Icon Wanderung Sächsischer Weinwanderweg - An jedem Etappenziel ein guter Tropfen

Eigenschaften

Icon Aussichtsreich Icon Etappentour Icon Streckentour Icon Mit Einkehrmöglichkeit

Schwierigkeit

leicht

Strecke

87.9km

Dauer

27:10h

Aufstieg

1439m

Abstieg

1444m

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Startpunkt

Pirna

Endpunkt

Diesbar-Seußlitz

Kurzbeschreibung

Auf dem Sächsischen Weinwanderweg erkunden Sie die besten Lagen entlang der Sächsischen Weinstraße. Eine Wanderung ist auch als einzelne Tagesetappe bzw. Ausflugswandern oder auch Rundwanderung möglich.

Beschreibung

Seit Herbst 2004 ermöglicht Ihnen der Sächsische Weinwanderweg die besten Lagen entlang der Sächsischen Weinstraße zwischen Pirna und Diesbar-Seußlitz zu Fuß zu erkunden. Sammeln Sie berauschende Eindrücke von den schönsten Weinbergen und traditionsreichsten Weinkellern. Lassen Sie sich von der in Jahrhunderten gewachsenen Harmonie aus kunstvoller Stadtarchitektur und natürlicher Flusslandschaft zwischen Dresden und Pillnitz begeistern. Die Schönheit der Landschaft mit den in Weinhängen gebetteten Elbschlössern, dem „Blauen Wunder“ sowie der beeindruckenden Stadtsilhouette Dresdens wird Sie verzaubern. Und machen Sie sich auf dieser Tour jede Tagesetappe zu einem ganz besonderen Erlebnis – fürs Auge wie für Ihr leibliches Wohl.

Charakteristik:
Die Route führt entlang von Weinbergen, barocken Schlössern, Terrassenanlagen, historischen Stadtkernen und Treppenanlagen mit Aussichtspunkten. Die Wegequalität reicht von Asphalt über Kopfsteinpflaster bis zu überwachsenen Pfaden und Treppen.

Interessant für:
Ausflügler, Wandervereine und Gruppen ohne Teilnehmerbegrenzung.

Wegbeschreibung

Ihre Tour beginnt in Pirna, dem Tor zur Sächsischen Schweiz. Über Pillnitz, Dresden, Radebeul, Weinböhla und Meißen führt Sie der Sächsische Weinwanderweg zum Seußlitzer Schloss von Heinrich dem Erlauchten. Historische Terrassenmauern, idyllische Elbweindörfer und barocke Schlösser und Parks säumen den Weg und laden zum Verweilen und Entspannen ein. Genießen Sie die zahlreichen wunderschönen Ausblicke auf das malerische Elbtal.

In gemütlichen Gasthäusern, Weinkellern und Straußwirtschaften können Sie die edlen sächsischen Tropfen ausgiebig probieren und dazu sächsische Spezialitäten genießen.

 

Tourenverlauf :

  1. Pirna – Dresden Pillnitz (ca. 16 km)
  2. Dresden Pillnitz – Dresden Wilder Mann (ca. 18 km)
  3. Dresden Wilder Mann – Radebeul Zitzschewig (ca. 14 km)
  4. Radebeul Zitzschewig – Niederau (ca. 15 km)
  5. Oberau – Meißen (ca. 13 km)
  6. Meißen – Diesbar-Seußlitz ( ca. 16 km)

Ausrüstung

Festes Schuhwerk ist zu empfehlen

Öffentliche Verkehrsmittel

S- Bahn Linie 2 verkehrt zwischen Dresden und Pirna. Mit dem Linien des Stadtverkehrs in Pirna kommen Sie in das Stadtzentrum. Aus Richtung Dresden, Bad Gottleuba, Wehlen und Königsstein fahren unterschiedliche Buslinien, die Sie auf der Seite des VVO finden können.

Anfahrt

Sie erreichen den Startpunkt über die A4 in Dresden und dann über die A17 in Richtung Pirna. Alternativ können Sie über die S172 anreisen.

Parken

Öffentliche und ausgeschilderte Parkplätze sind in jedem Etappenort vorhanden

Tipp

Unsere Tipps:

 

Weitere Infos / Links

Tourismusverband Sächsisches Elbland e. V.
Fabrikstraße 16
01662 Meißen
Telefon: 03521 76350
Fax: 03521 763540
Internet: www.elbland.de oder www.saechsischer-weinwanderweg.de

Literatur

Karte: Wanderkartenset Sächsischer Weinwanderweg, Hrsg.: Meierwerbung Dresden, ISBN-Nummer: 978-3-86843-124-7

Quelle

Logo Tourismusverband Sächsisches Elbland e.V.

Autor: Sächsisches Elbland


Sachsen Tourismus{$text.alt.servicequali}
© 2013 Tourismusverband Sächsisches Elbland e.V.