Urlaub mit (Enkel)kindern

Ferienzeit ist Familienzeit

Weingenuss an der Elbe bei Meissen

Jede Ferienwoche Urlaub können sich jedoch nur die allerwenigsten Eltern gönnen. Oft springen dann Oma und Opa ein. Für Sie haben wir die schönsten Familienerlebnisse mit (Enkel)kindern im malerischen Umland von Dresden zusammengestellt.

Tipps für Ferien mit (Enkel)kindern

Kinder-Barock-KostÃŒmfÃŒhrung

Träumen im Märchenschloss in Moritzburg

Prinzen und Prinzessinnen willkommen: Märchenhaft spiegelt sich Schloss Moritzburg im Wasser. Es ist eine eigene Welt, nur 20 Minuten von Dresden entfernt. Im Inneren wird in prächtigen Salons die Glanzzeit des Kurfürstentums Sachsen lebendig. Der tschechische Märchenfilm „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ wurde hier gedreht. Rund um das Schloss lädt die ausgedehnte Wald- und Teichlandschaft zu Spaziergängen mit Picknick und Entenfüttern.

Mehr erfahren ›

Meissen-Taschenlampenexpedition-Albrechtsburg Meissen2

Ferienspaß für Königskinder in Meißen

Die Albrechtsburg Meissen erwartet Kinder mit einem speziellen Audioguide. Es erzählt ein kleiner Junge aus dem 15. Jahrhundert seine Geschichten über das Schloss. In den sächsischen Herbst- und Winterferien könnt Ihr außerdem auf spannende Entdeckertour mit der Taschenlampe durch die dunkle und geheimnisvolle Albrechtsburg gehen. Oder aber ihr begebt euch bei der »Funzelführung« auf die Suche nach der Esmeralda in die Säle und Keller des Schlosses.

Mehr erfahren ›

Teigwaren Riesa, Nudelrestaurant

Nudelfreuden in Riesa

Willkommen im Nudelhimmel! Spaghetti, Makkaroni, Fusilli – im Nudelcenter Riesa wird Kindern das Herz aufgehen. Buchstaben, Sternchen, Hörnchen, gedreht, gerade, kurz oder meterlang: Dutzende Nudeln laufen über die Produktionsanlagen, die man sich während einer Betriebsführung (Gläserne Produktion) anschauen kann. Nudelmuseum und Nudelrestaurant stillen den Appetit nach mehr.

Mehr erfahren ›

MEISSEN für Kids, Führung der Sinne

Weißes Gold in Meißen

Feines Porzellan begeistert Großeltern sicher mehr als die Enkel, aber seine Herstellung fasziniert beide. In Meißen wird in jahrhundertealter Tradition das älteste und berühmteste europäische Porzellan hergestellt. Schauwerkstätten und eine Erlebniswelt führen Kinder und Erwachsene an das beeindruckende Kunsthandwerk heran. Neugierige bis zwölf Jahre können zudem mit einer Rätselkarte auf Schatzsuche gehen.

Mehr erfahren ›

Karl-May-Festtage

Indianergeschichten in Radebeul

Die Abenteuer Winnetous und Old Shatterhands kannte einst jedes Kind. Heute sind andere Superhelden angesagt. Aber die Faszination des Wilden Westens bleibt. Der bekannteste und meistgelesene Wildwestautor weltweit ist Karl May. In seinem einstigen Wohnhaus in Radebeul, der „Villa Shatterhand“, ist ihm ein Museum gewidmet. Und in der benachbarten „Villa Bärenfett“ trifft seine Fantasiewelt auf die tatsächliche Lebenswelt der Indianer Nordamerikas. Auch die Karl-May-Festtage sind ein besonderes Erlebnis.

Mehr erfahren Karl-May-Museum › 

Mehr erfahren Karl-May-Festtage ›

Wildgehege Moritzburg

Naturerlebnis im Wildgehege Moritzburg

Rotkäppchen, aufgepasst! Unweit von Aschenbrödels Schloss geht der Wolf um. Allerdings gut gesichert. Das Wildgehege Moritzburg zeigt neben Tieren wie Elch, Mufflon, Wildschwein und Wildkatze auch das berühmteste Märchentier im Original.

Mehr erfahren

Lößnitzgrundbahn im Friedewald

Eisenbahnnostalgie im Lößnitzgrund

Bahnfahren wie anno 1900: Die Lößnitzgrundbahn zwischen Radebeul und Radeburg ist ein lebendiges Stück Eisenbahngeschichte. Die liebevoll Lößnitzdackel genannte Bahn ist eine der wenigen museal betriebenen Schmalspurstrecken im Osten Deutschlands. Dampfbetrieben schnaufen und rattern originale Lokomotiven und Waggons aus der Frühzeit des sächsischen Eisenbahnwesens über 17 Brücken und durch 11 Bahnhöfe.

Mehr erfahren ›

Hochseilgarten Moritzburg

Abenteuer garantiert in Moritzburg

In Moritzburg gibt es gleich zwei Hochseilgärten. Der Kletterwald Abenteuerpark liegt direkt im Wildgehege. Er lädt die ganze Familie ab 5 Jahren zu einer spannenden Entdeckungsreise ein. Wenn Sie hoch hinaus wollen empfiehlt sich der Hochseilgarten am Mittelteich: Egal ob Kinderseilgarten (ab 1 m Körpergröße), 3 m Parcours oder 10 m Hochseilgarten, Teamstationen, Picknick Platz, Floßbau und Geländespiele, Verleih von Booten und Elbepaddeltouren u.v.m.

Mehr erfahren: Waldhochseilgarten Abenteuerpark ›

Mehr erfahren: Hochseilgarten am Mittelteichbad ›

Naturerlebnisbad Großenhain

Wasserspaß in Großenhain

Was wären Sommerferien ohne Baden und Planschen? Das Sächsische Elbland bietet mit seinen Natur- und Freizeitbädern eine große Auswahl. Besonders familienfreundlich ist das NaturErlebnisBad in Großenhain, eine 2001 eröffnete Badeanlage an einem Erholungsgebiet mit Abenteuerspielplatz, Seeanlage, Wohnmobilstellplatz und Kulturschloss.

Mehr erfahren ›

NABU Biberhof in Torgau

Naturkunde am Großen Teich in Torgau

Der NABU-Biberhof ist ein Zentrum für Umweltbildung in Torgau. Er informiert im Naturschutzgebiet Großer Teich über die Lebensweise des größten heimischen Nagetiers. Auch die Lebensräume Teich und Streuobstwiese sowie ihre Bewohner werden vorgestellt. Aus verschiedenen Exkursions- und Informationsangeboten können sich Besucher ihr Tagesprogramm selbst zusammenstellen.

Mehr erfahren ›

Volkmar Heinz

Elbfische im Kloster in Riesa

Tierkunde für die Kleinen, Geschichte für die Großen: Die Stadt Riesa hat als Ort für ihren Tierpark das Areal eines vor 900 Jahren gegründeten Klosters gewählt. Das geistliche Leben endete hier mit der Reformation. Im Klosterostflügel steht heute die mit 20 000 Litern größte Aquarienanlage für Elbfische in Deutschland. Auch eine Ausstellung zum Natur- und Kulturraum Elbe und zur Klostergeschichte findet sich hier. Und im ehemaligen Klostergarten haben 55 Tierarten ein Zuhause gefunden.

Mehr erfahren ›

Koselitzer Teichgebiet

Gemütlich Radfahren auf Treidelpfaden 

Radfahren im Sächsischen Elbland ist ein Spaß für alle Altersgruppen. Es gibt nur wenige Steigungen und mehrere spannende Themenrouten. Ein Höhepunkt ist die Floßkanalroute im Elbe-Röder-Dreieck: Auf naturbelassenen Wegen entführen Steinbrücken, Schleusen und Kanalbecken entlang eines ehemaligen Flößerkanals in die Zeit der Treidelschifffahrt.

Mehr erfahren ›

Familienfreundliche Unterkunft

Geprüftes Dach über dem Kopf!

In diesen beiden geprüften Beherbergungseinrichtungen dürfen Sie Familienfreundlichkeit in höchster Qualität erwarten. Denn sie tragen das Zertifikat "Familienurlaub in Sachsen" und erfüllen ganz bestimmte Kriterien

Radisson Blu Park Hotel & Conference Center ›

Landhotel Gut Wildberg ›

Alles Theater oder was?

Das Theater der jungen Generation (tjg) zeigt als größtes Kinder- und Jugendtheater Deutschlands Inszenierungen für Kinder und Jugendliche von 2+ bis 16+ Jahren. Alle Produktionen sind genau auf die Bedürfnisse der Kinder abgestimmt. Die theatralen Formen reichen vom "klassischem" Sprech- bis hin zum performativen Tanztheater. Im Kulturkosmos des Kraftwerk Mitte Dresden erleben Kinder und Erwachsene gemeinsam Kunst und hochwertige Freizeitangebote.

Mehr erfahren

Entdeckertour mit Känguru 

Mit einem Känguru die Stadt entdecken?! –Geht nicht? Gibt´s nicht! Das Stadtkänguru „Sydney“ nimmt alle Kinder von 3-12 Jahren mit auf Entdeckungstour durch Dresden. Über einen Kinderkanal im Bus erklärt das Känguru spielerisch alle Sehenswürdigkeiten der Stadt. Hier ist Lernen, Lachen & Mitmachen angesagt. Um die Kinderherzen noch höher schlagen zu lassen gibt es die „Sydney´s Kids Club Tüte“, gefüllt mit Kinderstadtführer, Wimmelstadtplan, Buntstiften und anderen Kleinigkeiten.

Unsere Fünf Sinne

Im Deutsche Hygiene-Museum Dresden steht das „Abenteuer Mensch“ im Mittelpunkt. Themen rund um das Körperverständnis sowie die umfangreichen Sammlungen können an vielen interaktiven Stationen erkundet werden. Das Kinder-Museum „Unsere fünf Sinne“  ist ein Erlebnisreich für Besucher im Alter von vier bis zwölf Jahren. Die Kinder können die Geheimnisse und erstaunlichen Fähigkeiten erkunden, mit denen uns die fünf Sinne unsere Umwelt entdecken lassen.

Mehr erfahren

Panometer Dresden Besucherpodest

Panometer Dresden

Erleben Sie Dresden wie Sie es noch nie gesehen haben.

Entdecken Sie nur 10 Minuten vom Stadtzentrum ein Highlight - das Panometer Dresden mit den atemberaubenden 360° Panoramen von Yadegar Asisi.

Mehr erfahren ›

Sachsen Tourismus{$text.alt.servicequali}