Orte am Elberadweg

Beliebtester Radweg in Deutschland

Der Elberadweg verläuft im Sächsischen Elbland parallel zur Sächsischen Weinstraße: 55 km radeln mit Blick auf die terrassierten Weinberge in Pirna, Pillnitz und unterhalb der Dresdner Elbschlösser. Weiter geht es durch eines der kleinsten Weinanbaugebiete Deutschlands über Radebeul, Coswig, Meißen bis zum romantischen Elbweindorf Diesbar-Seußlitz. Dann enden die Weinberge und die unverbauten Elbauen beginnen.

Blick auf die Elbe und das Schloss Hartenfels in Torgau

Torgau

Am Puls der Reformation

Mehr erfahren ›

Das Rathaus in Riesa

Riesa und Umgebung

Romanik und Tomatensauce

Mehr erfahren ›

Das Schloss in Diesbar Seusslitz

Nünchritz

Kleinode im Weinland Sachsen

Mehr erfahren ›

Lommatzsch-Lommatzscher Pflege 9

Klipphausen

Natur pur in den linkselbischen Tälern

Mehr erfahren ›

Blick ueber den Marktplatz Meissen

 Meißen

Die erste Residenz

Mehr erfahren ›

Alte Kirche in Coswig

Coswig

Am Fuß des Spaargebirges

Mehr erfahren ›

Die Genussmeile in Altkoetzschenbroda

Radebeul

Wein und Weib und … Winnetou

Mehr erfahren ›

Dresdens Silhouette

Dresden

Florenz kann warten!

Mehr erfahren ›

Sonnenuntergang in Pirna

Pirna

Die Perle am Fluss

Mehr erfahren ›