Frühling in Dresden Elbland

Veranstaltungshöhepunkte im Frühling

Fruehling an der Elbe im Saechsischen Elbland

Wenn die ersten Knospen in den Weinbergen austreiben, beginnt im Sächsischen Elbland eine fröhliche Jahreszeit. Kultur- und Weinveranstaltungen, österliches Brauchtum und Weinbergwanderungen laden zu einem Kurzurlaub in die Region.


Teekanne aus Meissner Porzellan mit Schneeballblueten

Tag der offenen Tür in der Porzellan-Manufaktur in Meißen

Am Wochenende nach Ostern, vom 21. bis 22. April, gewährt die Manufaktur Meissen Einblicke in die Produktion des Meissener Porzellans. Beim Rundgang durch die Produktion entdecken Interessierte eine Vielfalt an Dekoren und Service – vom legendären Schwanenservice über das weltbekannte 700-teilige Zwiebelmuster des 18. Jahrhunderts bis hin zum hochmodernen, handveredelten Bilderrahmen. Kinder probieren sich beim Modellieren und Zeichnen unter Anleitung erfahrener Mitarbeiter der Manufaktur selbst aus. Am Abend des 21. April werden Gäste mit Gaumenfreuden auf berühmten Meissener Dekoren, sächsischen Weinen und Musik verwöhnt.

Wandern zur Schoensten Weinsicht Sachsens

Weinwandern im Sächsischen Elbland

Die sächsischen Winzer zeigen am 29. und 30. April ihre beliebtesten Weinwanderungen zwischen Pirna und Diesbar-Seußlitz. Die 22 Touren führen auf Wegen und Treppen durch die Weinberge links und rechts der Elbe, Ausblicke  und Weinverkostungen inklusive. Die Veranstaltung ist Teil des Weinwanderwochenendes des Deutschen Weininstituts, das in allen 13 deutschen Weinanbaugebieten stattfindet.

Albrechtsburg Meissen Mittelaltermarkt 1

Albrechts Burgfest und Walpurgisnacht in Meißen

Drei Tage mittelalterliches Spektakel – das verspricht „Albrechts Burgfest und Walpurgisnacht“ vom 29. April bis 1. Mai auf Meißens Burgberg. Gaukler, Krämer und Spielleute versammeln sich auf dem Burghof. Tausende Besucher kommen, um abenteuerliche Ritterkämpfe, eine Feuershow und Mittelalter-Rock zu erleben.

Mehr erfahren ›

Globeboot 2017: Outdoor-Festival für die ganze Familie in Moritzburg

Vom 6. bis 7. Mai treffen sich Familien und Aktive im Ferienpark Sonnenland in Moritzburg zum Outdoor-Festival Globeboot. Der Outdoor-Ausrüster Globetrotter stellt über 100 Boote sowie 120 Zelte zum Testen zur Verfügung. Eine Outdoor- und Aktivreisemesse, ein Erste-Hilfe-Kurs und eine geführte Trailrunning-Runde ergänzen das Angebot. Für Kinder gibt es einen Fahrrad-Parcours, ein Umweltmobil und Mitmachkurse.

Blick von der Schoenen Aussicht in Loebsal

Spargel und Wein in Nieschütz

Die jährliche Spargelmeile in Nieschütz, einem Ortsteil von Diera-Zehren nordwestlich von Meißen, steht in diesem Jahr ganz im Zeichen des Weinstraßenjubiläums. Am 9. Mai eröffnet der Nieschützer Spargelhof die Spargelmeile. Zehn Gaststätten aus Diera-Zehren und Diesbar-Seußlitz laden zur Verkostung von Spargelgerichten ein – von der Spargelsuppe bis zu Spargelsalaten und Desserts. Zwei ortsansässige Weingüter bieten dazu passende Weine an.

Blues- und Rock-Festival Altzella in Nossen

Zu Himmelfahrt lockt das Blues- und Rock-Festival Altzella Musikfans in das ehemalige Kloster bei Nossen. An zwei Tagen stehen sowohl Profis als auch Amateure auf der Bühne. Familien sind herzlich willkommen. Kinder können auf Ponys reiten, basteln, sich schminken lassen und verschiedene Spiele ausprobieren. 

Karl-May-Festtage

Karl-May-Festtage in Radebeul

„Abenteuer Welt“ heißt das Motto der 26. Karl-May-Festtage. Menschen aus verschiedenen Nationen kommen vom 26. bis 28. Mai in Radebeul zusammen, um gemeinsam in die Welt aus Karl Mays Büchern einzutauchen. Nachfahren der Ureinwohner Amerikas präsentieren Tänze und Geschichten ihrer Völker und orientalische Melodien erklingen vom Basar. Höhepunkt der Festtage ist die große Sternreiterparade am Sonntag. Karl May, der meistgelesene Schriftsteller deutscher Sprache, wäre in diesem Jahr 175 Jahre alt geworden. Das Karl-May-Museum feiert dieses Jubiläum mit einem bunten Veranstaltungsprogramm.

Blick auf die Weinberge am Schloss Wackerbarth

Pfingstgenuss auf Schloss Wackerbarth in Radebeul

Europas erstes Erlebnisweingut eröffnet das Pfingstwochenende mit einem Pfingst-Brunch. Auf Schloss Wackerbarth starten die Gäste mit Kaffee, frischen Brötchen, einem Glas Wein und regionalen Speisen in das verlängerte Wochenende. Das Weingut lädt zudem zu seinen Weinbergwanderungen und Führungen in die Wein- und Sektmanufaktur ein. Bei „Wein&Musik“ spazieren die Besucher zu Live-Musik durch die barocke Gartenanlage. 

Mehr erfahren ›

Stadtrundfahrt in Meissen mit Halt am Markt

Mit Bus und Bahn unterwegs im Sächsischen Elbland

Das Auto kann man bei seiner Reise ins Sächsische Elbland getrost stehen lassen. Mit Bus und Bahn lässt sich die Region nachhaltig erkunden. Die neue „Dresden Elbland Tour“ des Verkehrsverbundes Oberelbe (VVO) verbindet Sehenswürdigkeiten zwischen Dresden, Meißen, Moritzburg und Radebeul. Im VVO gilt ein Ticket für die gesamte Fahrtstrecke.