Tage des offenen Weingutes in Sachsen

25. und 26. August 2018

Tag des offenen Weingutes in Sachsen
Tage des offenen Weingutes
Tage des offenen Weingutes in Sachsen
Tage des offenen Weingutes
Tag des offenen Weingutes in Sachsen
 

Bereits zum 19. Mal werden die beliebten „Tage des offenen Weingutes“ in Sachsen vom 25. – 26. August 2018 begangen. Neben dem Wein selbst gibt es auch viele Informationen zur Arbeit im Weinberg und im Keller an diesem Wochenende. Denn viele Handgriffe sind nötig, ehe der Rebsaft im Glase funkelt. Überzeugen Sie sich bei Führungen durch die Hang- und Steillagen, warum der Wein in Sachsen seinen Preis verdient. Dazu kommt die Rarität des edlen Tropfens, der meist nur hier zu haben ist. Dass er schließlich auch noch ausgezeichnet schmeckt, wissen die Kenner – und die „Neulinge“ werden es spätestens an diesem Wochenende erfahren.

Aus dem Programm: 

  • Weinproben, bestehend aus jeweils 3 Weinen zum Preis von 7,- Euro
  • deftiger Winzerimbiss
  • Einblick in historische und neue Weinkeller
  • Vorführung moderner Technik
  • informative Weinbergführungen
  • Schlenderweinproben
  • Ausstellungen zum Thema „Wein und Kunst“
  • Angebote für Kinder

Sonderbus:

Sonderbusse der Verkehrsgesellschaft Meißen verkehren zwischen Diesbar- Seußlitz und Radebeul bis in die späten Abendstunden. Erstmals werden die beiden Elbseiten durch einen Pendelbusverkehr verbunden und dabei die Weingüter in Dresden- Cossebaude und Weistropp angefahren. Im Tagesticketpreis von 5,- Euro ist ein Glas Wein (0,1 l) enthalten, einzulösen bei allen teilnehmenden Weingütern.

Exklusives Reiseangebot

Sachsen Tourismus{$text.alt.servicequali}